Miri in Córdoba

Abenteuer Argentinien vom 10.12.09 bis 09.03.10
 

Meta

Abenteur Argentinien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Die ersten paar Tage...

Hey ihr Lieben,

die ersten paar Tage habe ich geschafft. Der erste Tag in der Sprachschule war ganz gut. Meine Klasse ist soooooo groß. Sie besteht aus Sandra (26 Jahre alt aus Brasilien) und mir. Achja und der Lehrerin Alfonsina (26 Jahre alt aus Argentinien). Das wars dann aber auch . Unser Klassenzimmer liegt im 18. Stock - also hat man eine super tolle Aussicht über die ganze Stadt. Total schön. (Bild folgt)

Sandra ist eigentlich schon ganz gut. Sie kann nur noch nicht so richtig spanisch sprechen, es ist sehr viel wie im Portugiesischen. Wir machen ziemlich viel in kurzer Zeit und alles natürlich auf englisch! Ich lerne also gerade als Deutsche, spanisch auf englisch. Das ist manchmal ganz schön verwirrend... und ich mix auch gerne mal die Sprachen  Aber ich kann zum Glück immer Stopp sagen, wenn ich nicht mehr mitkomme. Das ist ganz gut an der Miniklasse.

Am ersten Tag gab er erst noch ein bisschen was zu essen für uns und den anderen Kurs (4 Schüler, die meisten aus den USA). Danach haben Sandra und ich eine kleine Stadtführung von dem Schuldirektor (Sebastiano) bekommen. Er hat uns viele interessante Sachen gezeigt und auch einiges dazu erklärt. (Auch wenn ich wieder nicht alles verstanden habe, weil er das natürlich auf englisch gemacht hat). In Córdoba gibt es viele nette Plätze, an denen man sich aufhalten kann. Er hat erzählt, dass die für die ganzen Studenten gebaut wurden. Es gibt 5 Universitäten in Córdoba, darunter eine sehr bekannte. Außerdem hat er uns noch ein paar andere Dinge gezeigt und erzählt, wie z.B über die Kirchen.

Tja und was hab ich natürlich geschafft ... ich habe meinen ersten Sonnenbrand... im Gesicht und auf dem Rücken (Obwohl ich ein T-sihrt an hatte, Sonne ist irgendwie von oben darunter gekommen). Ist aber nur ein kleiner... aber wie ihr sehen könnt ist bei mir alles beim alten.

Nach dem Zweiten Tag Sprachschule bin ich mit Sandra was Essen gegangen (im Einkaufzentrum). Außerdem sind wir durch die Stadt gelaufen und haben ein bisschen in den Geschäften geguckt (Wir haben nichts gekauft!). Wir haben ein wenig über unsere Planung für Weihnachten und Silvester gesprochen und wollen am 25 12. (da ist die Sprachschule zu) zusammen ein Wochenendtrip machen. Irgendwo im Umkreis von 8 Std. Busfahrt um Córdoba und dort dann eine Nacht bleiben oder so. Ich hoffe das klappt . Von der Sprachschule gibt es auch einige Ausflüge. Morgen sollte eigentlich für mich der erste sein, der wurde jetzt aber verschoben auf nächste Woche.

Bin mal gespannt was die Woche noch so mit sich bringt.

Drück euch alle ganz doll!!!!

Besito (Küssi) Miri

15.12.09 22:31

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


steffi (17.12.09 18:14)
sonnenbrand..tztztz...hier liegt schnee..*neid*
aber viel spaß wünsch ich dir
Hasta luego=)


Chrissy (18.12.09 12:58)
Klingt alles schön, Miri! Bin echt neidisch auf die Sonne, wobei auch der Schnee hier mal eine Abwechslung bietet. Na ja, Weihnachten und Silvester mal im Sommer zu feiern ist cool. Hatte ich ja vor zwei Jahren auch in Neuseeland. Muss man einfach mal mitgemacht haben. Seitdem stell ich zu Weihnachten immer eine Palme anstatt Weihnachtsbaum auf :-)

Machs gut und pass auf dich auf!
Liebe Grüße
Chrissy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen