Miri in Córdoba

Abenteuer Argentinien vom 10.12.09 bis 09.03.10
 

Meta

Abenteur Argentinien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Zelte abbrechen…

Die letzten zwei Wochen waren total super. Ich habe riesige Wasserfälle, Gletscher, Pinguine, Seelöwen und noch so viel mehr gesehen. Das alles zu schreiben würde viel zu lange dauern, es war einfach zu viel. Außerdem ist die Wirkung viel besser wenn man die Fotos dazu sieht.

Jetzt bin ich dabei die Zelte hier abzubrechen. Die Koffer sind schon halb fertig gepackt, nur noch die letzten Kleinigkeiten, die ich heute noch brauche, fehlen. Ich freu mich sehr auf zu Hause und so wie es aussieht, hab ich auch noch was von dem Schnee . Da freu ich mich auch schon drauf, auch wenn ihr eigentlich schon genug davon habt . Andererseits ist es schon ein wenig merkwürdig zu gehen, nachdem man drei Monate hier gelebt hat, die Freude auf zu Hause ist aber riesig.

Heute Nacht um 12.00 Uhr geht es hier mit dem Bus los nach Buenos Aires. Dort bin ich dann morgen früh gegen 10.00 Uhr, also habe ich dort genug Zeit, um mit meinen beiden schweren Koffern und dem schweren Handgepäck zum Flughafen zu kommen. Der Flughafen ist natürlich ein wenig außerhalb, was in einer Millionen Stadt wie Buenos Aires schon ein wenig Weg bedeutet. Aber ich habe ja genug Zeit, bis um 18.00 Uhr mein Flieger geht.

Am Dienstag bin ich, wenn alles planmäßig läuft, um 11.00 Uhr in Paris und von dort geht es nach Hamburg. Dort komme ich dann nach fast 2 Tagen Reise gegen 17.00 Uhr wieder an.

Ich freue mich auf euch alle!

 Drück euch ganz doll - und bis in Deutschland

Besos

7.3.10 19:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen